Verpackung - Richtlinien für fachgerechtes Verpacken

 

Zur sicheren und fristgerechten Zustellung ihrer Pakete beachten sie bitte folgende Punkte:

  • Verwenden sie einen stabilen Karton mit unbeschädigten Deckklappen.
  • Entfernen sie alle Aufkleber, Gefahrgutkennzeichnungen und andere Versandmarkierungen von dem Karton.
  • Wickeln sie alle Artikel getrennt ein.
  • Verwenden sie geeignetes Polstermaterial.
  • Verwenden sie stabiles Paketklebeband.
  • Verwenden sie keine Paketschnüre und kein Packpapier.
  • Verwenden sie ein Versanddokument mit klar erkennbaren und vollständigen Empfänger- und Absenderadressen.
  • Legen sie einen zweiten Adressaufkleber in den Karton.

 



Beim Versand von Gegenständen, die eine zusätzliche Handhabung erfordern, wird ein Zuschlag erhoben.

Zu diesen Gegenständen gehören:

  • Nicht vollständig verpackte Waren (z.B. Reifen, Autoteile)
  • Waren in einer Metall- oder Holzverpackung
  • Eimer und Kanister, die nicht vollständig von einer Verpackung aus Wellpappe eingeschlossen sind
  • Pakete mit einer Länge über 150 cm
  • Gegenstände, die in Verpackungen oder Säcken aus Kunststoff sind
  • Gegenstände, die in zylindrischen Behältern verpackt sind
  • Jedes Paket mit einem tatsächlichen Gewicht über 32 kg (nicht Volumengewicht)
  • Jedes Paket einer Sendung, dessen durchschnittliches Gewicht mehr als 32 kg beträgt und dessen genaues Gewicht nicht auf den Versanddokumenten angegeben wurde



AWS Kurierservice GmbH
 

Office:

Seestraße 11
85757 Karlsfeld

 

Logistikzentrum:

Dieselstraße 11

85757 Karlsfeld

info@aws-kurier.de

 

Tel. +49 8131-2604855

Mobil +49 173-9825341

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AWS Kurierservice GmbH 2004-2018